Mit ‘Rob Zombie’ getaggte Artikel

31 | Filmkritik: Nazizwerge, Killerclowns, ein Deutscher im Tutu

Samstag, 01. Oktober 2016

31 | Rob Zombie

Die gute Nachricht zuerst: Rob Zombies aktuelle Schlachtplatte kann mit einem wirklich schicken Retro-Plakat im klassischen Exploitation-Look aufwarten. Die schlechte Nachricht: Mehr Positives gibt es über dieses unsäglich dumme, lieblose und amateurhaft zusammengezimmerte Machwerk kaum zu sagen. Man kann die früheren Arbeiten des hauptberuflichen Musikers mögen oder nicht, ihre individuelle, eigenwillige und non-konforme Herangehensweise jedoch, mit der sie sich deutlich von der Mehrheit vergleichbarer Genre-Produktionen abheben, lässt sich schwerlich ignorieren. Insbesondere vor diesem Hintergrund ist „31“ nicht mehr und nicht weniger als eine künstlerische Bankrotterklärung.

(weiterlesen…)

31: Rob Zombie setzt für seinen nächsten Film auf Crowdfunding

Donnerstag, 31. Juli 2014

31 | Rob Zombie

Gerade erst veröffentliche Ubisoft seine Motion-Comic über die französische Revolution, um für das nächste Game aus der „Assassin’s Creed“-Reihe zu werben, da macht Rob Zombie mit ziemlich überraschenden Neuigkeiten zu seinem nächsten Film „31“ erneut auf sich aufmerksam. War außer dem wenig aufschlussreichen Titel, einem Teaser-Poster und zwei Konzeptzeichnungen bislang nichts bekannt, so rückt der Filmemacher („Lords of Salem“) jetzt nicht nur mit einer Synopsis raus, sondern lässt jeden, den es interessiert, auch noch an der Finanzierung teilhaben: Rob Zombie setzt erstmals auf Crowdfunding.

(weiterlesen…)

Assassin’s Creed Unity: Rob Zombie erklärt die französische Revolution

Sonntag, 27. Juli 2014

Rob Zombie | Assassins Creed Unity

Während noch ausführlich darüber gerätselt werden kann, was sich wohl hinter Rob Zombies nächstem Projekt „31“ verbirgt (außer zwei Konzeptzeichnungen und einem Teaser-Plakat, das einen wenig kinderfreundlichen Clown zeigt, ist bislang nichts bekannt), stellt der Mann hinter rabiaten Genre-Beiträgen wie „The Devil’s Rejects“ und den arg esoterisch anmutenden Reboot-Varianten der „Halloween“-Reihe seine Dienste aktuell dem Computerspielhersteller Ubisoft zur Verfügung und erklärt der Gamer-Generation in einem knapp fünfminütigen Kurzfilm die französische Revolution.

(weiterlesen…)

HALLOWEEN II (2009) | Filmkritik

Donnerstag, 18. März 2010

Zeit für altgediente Slasher-Heroen, in aufpolierter Neuinterpretation ein bisschen sicheres Geld in die Kinokassen zu spülen. Während Freddy Krueger für seinen kommenden Auftritt bereits die Scherenhände wetzt und Jason Voorhees im vergangenen Jahr unter der Regie von Marcus Nispel die Hockeymaske wieder aufsetzte, schickte Rob Zombie seine ziemlich eigene Version von Michael Myers fast zeitgleich schon zum zweiten Mal wieder ins blutige Rennen. Von John Carpenters Original ist dabei diesmal noch weniger übrig geblieben als im Vorgänger-Remake. Die Fans in den USA straften die massiven Abweichungen von gewohnten Klischees mit ausbleibenden Kinobesuchen. Dabei hat Zombies Eso-Slasher durchaus seine ganz eigenen Reize.

(weiterlesen…)