Imaginer: Kunstbuch zeigt Clive Barker als Maler

24. August 2014

Imaginer | Clive Barker

Wer ihn in erster Linie als Autor und gelegentlichen Filmemacher kennt, wird vermutlich überrascht sein, wie intensiv sich Clive Barker seit Jahrzehnten mit der Malerei beschäftigt – und das keinesfalls als beiläufiges Hobby. Der Ursprung all seiner Arbeit, so lässt sich gelegentlich lesen, sei von jeher stets visueller Natur gewesen. Nicht selten dienten seine Bilder gar dazu, seine Figuren erst zu entdecken. Und tatsächlich: Ein Blick auf die zahlreichen Kreaturen aus „Hellraiser“ und „Nightbreed“ zeigt mehr als deutlich, inwiefern die Physis von Barkers Schöpfungen ihre Natur und Bestimmung definiert. Jetzt veröffentlich der Meister erstmals ein umfangreiches Kunstbuch mit großformatigen Abbildungen seiner Bilder.

Lesern seines „Abarat“-Zyklus sind einige von Barkers Arbeiten bereits begegnet, denn hier fallen Autor und Illustrator ineins. „Imaginer“ widmet sich nun ausschließlich den fantasievollen, oft großformatigen und nicht selten verstörenden Ölgemälden und Zeichnungen der Jahre 1998 bis 2014. Limitiert auf 1000 Exemplare zeigt der großformatige Band über 220 Seiten hinweg ausschließlich neue Reproduktionen in High Resolution. Erstmals öffentlich präsentiert wurde das Buch am 23. August im Rahmen der Barker-Ausstellung „1977“ in der Century Guild Gallery in Los Angeles.

Bezogen werden kann es über die Galerie oder Barkers Online-Shop.

Pinhead | Clive Barker

Oben: Pinhead, Auszug (Clive Barker) | Unten: Heartbreak (Clive Barker)

Heartbreak | Clive Barker

Unten: The Resurrection of Christopher Carrion (Clive Barker)

The Resurrection of Christopher Carrion | Clive Barker

[Abbildungen: Century Guild Gallery / Clive Barker]

follow screenread on twitter | like screenread on facebook

Prometheus - The Art of the Film The Walking Dead

Hinterlasse eine Antwort