THE HUMAN CENTIPEDE 3: Erstes Foto zeigt Dieter Laser und Laurence R. Harvey

04. März 2014

Tom Six ist ein echter Verkaufsprofi. Nach Monaten des Schweigens und offiziellem Rückzug aus den sozialen Netzwerken kann sich der holländische Filmemacher breiter Aufmerksamkeit gewiss sein, wenn er jetzt mit dem ersten Bildmaterial des lang angekündigten dritten Teils der „Human Centipede“-Reihe wieder an die Öffentlichkeit tritt. EW publizierte heute ein Szenenfoto, das die Hauptdarsteller Dieter Laser und Laurence R. Harvey in einem Look zeigt, der kaum weiter von den beiden Figuren entfernt sein könnte, die sie in den Vorgängerfilmen verkörperten.

Auch wenn sich Six im Interview mit dem Magazin ausführlich äußert, bleibt er mit Details über den (vermeintlichen?) Abschluss der Trilogie jedoch merklich sparsam. Überraschend: den Ekelfaktor hat der immer provokationswillige Filmemacher offenbar deutlich heruntergeschraubt und dafür auf mehr Selbstironie gesetzt. Laurence R. Harvey, der im zweiten Teil kein Wort sagen durfte, habe diesmal eine Menge Dialog, und Dieter Laser liefere einen lauten Rassisten ab, der selbst die längst ikonische Rolle des Dr. Heiter in den Schatten stelle.

Das fällt schwer zu glauben, denn der deutsche Schauspielveteran hatte mit der Darstellung des diabolischen Chirurgen im ersten Teil des Franchise quasi über Nacht eine Kultfigur etabliert, mit der es gelang, das absurde Mund-an-Anus-Konzept vom bloßen Gimmick zur faschistoiden Alptraumfantasie zu erheben. Lange Zeit hatte Lasers Teilnahme am dritten Teil der Reihe aufgrund künstlerischer Differenzen auf der Kippe gestanden. Glaubt man dem Foto, so hat Six ihm jetzt offenbar aus Dankbarkeit gleich mal seinen Stetson auf den markanten Charakterkopf gesetzt.

Wann der Film dieses Jahr in die US-Kinos kommt, steht noch nicht fest. In Deutschland wird es ihn vermutlich eher nur auf spezialisierten Festivals zu sehen geben. Teil 1 hatte lange auf eine Veröffentlichung warten müssen und war dann schließlich auch nur in gekürzter Form erschienen. Teil 2 wartet bis heute auf einen Verleih, der vor der Drastik des Films nicht zurückschreckt.

[Abbildung: Six Entertainment Company]

follow screenread on twitter | like screenread on facebook

The Walking Dead

Hinterlasse eine Antwort