Graceland (2012) bekommt deutsche Kinoauswertung

26. September 2014

Graceland (2012)

Seit seiner Gründung vergangenes Jahr verfolgen wir die Arbeit von OFdB Filmworks mit beständigem Interesse und haben gelegentlich einen genaueren Blick auf die eine oder andere Veröffentlichung riskiert. Erfreulich ist die Mischkalkulation aus deutschen Erstveröffentlichungen wie „Cold Blooded“ oder „Cold War“ (nein, kein Franchise) und Neuauflagen von Klassikern wie Ralph Bakshis „Coonskin“ oder Stuart Gordons endlich vom hiesigen Index entfernter Lovecraft-Adaption „From Beyond“. Jetzt überrascht das Bremer Label mit seiner ersten, wenn auch überschaubaren Kinoauswertung.

„Graceland“ ist nach nach „Santa Mesa“ (bis heute ohne deutschen Verleih) die zweite Regiearbeit des Philippinen Ron Morales. Zunächst nur als Release für den Home-Entertainment-Markt angekündigt, wird der Entführungsthriller ab dem 6. November im Rahmen der Reihe „Cinema Obscure“ nun auch auf einigen deutschen Leinwänden zu sehen sein.

Seit April 2012 tourt die in 17 Tagen und ohne jegliche offizielle Genehmigung in Manila gedrehte Produktion von Festival zu Festival und hinterlässt durchweg einen guten Eindruck bei Presse und Publikum. Verleihpartner für die teilnehmenden Filmtheater ist Drop-Out Cinema.

Graceland

[Abbildungen: OFdB Filmworks]

follow screenread on twitter | like screenread on facebook

The Aggression Scale | DVD / Blu-ray

Hinterlasse eine Antwort