David Cronenberg: TOTAL RECALL | Concept Art von Ron Miller

05. Mai 2012

Total Recall

Aus heutiger Perspektive wirkt Paul Verhoevens Marsreise von 1990 wie eine Comic-Verfilmung, die sich selber nicht allzu ernst nimmt. Einige der damals bahnbrechenden CGI-Effekte haben längst ihre Überzeugungskraft verloren und offenbaren so deutlicher ihr durchaus (und keineswegs unfreiwillig) komisches Potential. Ob Len Wisemans ernsthafter angelegtes Remake hält, was die ersten Teaser versprechen, wird sich im August zeigen. Eine überraschende Veröffentlichung von io9 ermöglicht jetzt erstmals einen visuellen Eindruck von jener Fassung, die David Cronenberg einst beinahe realisiert hätte.

Wie so oft waren es kreative Differenzen, die den kanadischen Filmemacher und Produzent Dino De Laurentiis derart weit auseinander driften ließen, dass die geplante Adaption der Kurzgeschichte „I can remember it for you wholesale“ von Philip K. Dick in dieser Konstellation nie zustande kam. Cronenbergs nächstes Projekt wurde stattdessen „Die Fliege“, während „Total Recall“ in die Hände von Carolco fiel und schließlich an die Paarung Verhoeven/Schwarzenegger ging.

Total Recall

Illustrator Ron Miller, der zum damaligen Zeitpunkt für Laurentiis arbeitete und unter anderem den Look von David Lynchs „Dune“ mitentworfen hatte, scheint vor Kurzem in alten Unterlagen gestöbert zu haben, wo er auf eine Handvoll Concept Art zu Cronenbergs Version gestoßen ist.

Neben Marslandschaften, Höhlen und Bauten gibt es auch einige Skizzen des Mutanten Kuato zu sehen (bei Verhoeven dargestellt von Marshall Bell, bei Wiseman von Bill Nighy), dem im fertigen Film laut Miller wohl eine wesentlich größere Rolle zugedacht war – „einschließlich einer komplexen Traumsequenz, in der er sich zunächst in eine Sphynx und dann in eine phosphoreszierende Vagina verwandelt.“

Cronenberg hat gerade seine Verfilmung von „Cosmopolis“ nach Don DeLillo fertig gestellt. Zudem übernimmt er eine Gastrolle im Pilotfilm zu „Rewind“, einer neuen Zeitreiseserie von SyFy unter der Regie von „Lost“-Macher Jack Bender. Die gesamte Bilderserie von Ron Miller inklusive Modellbauten seiner Frau Judith gibt es auf io9.com zu sehen.

Total Recall

Total Recall

Total Recall

Total Recall

Total Recall

[Abbildungen: Ron Miller / io9]

follow @screenread on twitter

Alien Anthology Box

Hinterlasse eine Antwort