AVATAR – Weltweite Teaser-Screenings

14. August 2009

Was vielfach bereits vorab als echter Quantensprung der Filmgeschichte gefeiert wird, hat keinen Grund, bei der Eigenvermarktung sonderlich bescheiden aufzutreten. Um den Hype für James Camerons kopernikanische Wende mit dem denkbar futuristischen Titel „Avatar“ vor dem Filmstart am 17. Dezember ausführlich anzukurbeln, hat man sich zu einer ziemlich ungewöhnlichen Maßnahme entschieden. Weltweit werden in Ausschnitten bis zu 20 Minuten des Films vorab gezeigt – und zwar in 3D und auf der Kinoleinwand.

Was etwa im Fall der Star Trek-Wiederbelebung durch J.J. Abrams noch gänzlich auf die Fachpresse beschränkt war, weitet das Studio hier ganz einfach auf die breite Masse der Endkunden aus. Wer also extra zur diesjährigen Comic Con gereist ist, um einen ersten Blick auf Camerons Zukunftsfantasie zu werfen, hat von seinem Privileg nicht sonderlich lange zehren können.

In Deutschland flimmern die Teaser-Screenings bundesweit über 26 3D-Leinwände. Der Eintritt ist frei.

***

Verwandte Artikel:

Avatar (Twentieth Century Fox of Germany GmbH)

Hinterlasse eine Antwort