AMERICAN MARY: Twisted Twins zeigen ersten Trailer auf der Comic Con 2012

13. Juli 2012

American Mary

In Deutschland noch nahezu völlig unbekannt, entwickeln sich die Zwillingsschwestern Jen und Sylvia Soska international mittlerweile zu einem echten Genre-Phänomen. Vor kurzem erst präsentierten sie ihren zweiten Spielfilm auf dem „Marché du Film“ in Cannes und sorgten damit für zunehmende Ungeduld unter den Fans. Denn die Reaktionen auf die finstere Geschichte aus dem Umfeld der Underground-Chirurgie fielen durchgehend begeistert bis gänzlich schockiert aus. Jetzt haben die „Twisted Twins“ im Rahmen der diesjährigen Comic Con in San Diego gerade den ersten Teaser veröffentlicht, der für manchen bereits zuviel des Guten sein könnte, denn „American Mary“ ist „Nip/Tuck“ auf Acid.

In der Titelrolle mit Genre-Ikone Katharine Isabelle („Ginger Snaps“) besetzt, legt „American Mary“ ganz im Gegensatz zu „Dead Hooker in a Trunk“, dem Debütfilm der Soskas, offenbar nachdrücklichen Wert auf eine sorgsam komponierte Optik und deutliche Farbdramaturgie. Mit dem Erfolg des gänzlich aus eigener Tasche finanzierten Erstlings war ein größeres Budget möglich geworden, und das haben die Schwestern dem ersten Eindruck nach unter anderem dem Look ihres Films zugute kommen lassen. Die Zeichen stehen auch sonst auf rapide Professionalisierung, und so wird eine breitere Auswertung umso wahrscheinlicher.

Für die Rolle eines deutschen Chirurgen allerdings, der zwangsweise an Dieter Lasers Dr. Heiter aus „The Human Centipede“ erinnert (inklusive Mengele-Referenz), hat man unüberhörbar auf einen Muttersprachler verzichtet. Eine irrwitzige Pointe entschädigt dafür jedoch ausgiebig.

American Mary

[Abbildungen: Screencaptures (Industryworks)]

follow @screenread on twitter

Hinterlasse eine Antwort